Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Autoren

Udo Ulfkotte


Statistiken
  • 3857 Aufrufe
Informationen zum Autor
  Name
  Homepage
  Verlage
  Geburtsdatum
  Nationalität
  Anzahl rezensierter Bücher

Bild vergrößern


(c) Doris Ulfkotte

 

rezensierte Bücher des Autors


Udo Ulfkotte, geboren im Jahr 1960, studierte Jura, Politik und Islamwissenschaften und arbeite viele Jahre als Redakteur der Frankfurter Allgemeine Zeitung. Zu seinen Interessenschwerpunkten gehören Afrika, Naher Osten und die Arbeit der Geheimdienste, was sich zum Teil in seinen Buchveröffentlichungen spiegelt. Auch Fragen rund um internationale Terrornetzwerke und den Islam beschäftigen den Autor. Zu seinen bisherigen Veröffentlichungen zählen: „Krisenherd Nahost“, „Verschlusssache BND“, „Marktplatz der Diebe“, „So lügen Journalisten“, „Propheten des Terrors“ und das Buch „Krieg in unseren Städten“.

Veröffentlichungen bei Eichborn:

Zu seinen Bestsellern zählen Bücher wie Verschlusssache BND, Marktplatz der Diebe sowie das medienkritische Werk So lügen Journalisten. Sein Roman Gencode J, ein Geheimdienst-Thriller der weltpolitischen und ideologiekritischen Sonderklasse, erschien 2001 und sein neuestes Buch Der Krieg in unseren Städten erschien 2003 bei Eichborn.

Eeichborn AG

Erstellt am 19.09.2006 von Administrator

Zuletzt geändert am 24.09.2006 von webcritics Administrator