Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Sommer für immer


Statistiken
  • 613 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Anita Wortmann

Sommer für immer Laura fliegt mit zwei Freundinnen nach Florida. Was sich vielleicht nach einem lustigen Trip mit den Mädels anhört, ist jedoch eine Flucht für sie. Ihre Freundinnen haben sie überredet spontan mitzukommen, damit sie Abstand von ihrem Mann bekommt. Laura hat zufällig durch eine Facebook Nachricht erfahren, dass dieser sie auf seinem Junggesellenabschied betrogen hat. Vielleicht hätte sie nie davon erfahren, wenn seine Affäre nicht schwanger geworden wäre und auf der Suche nach dem Vater des Kindes ist. Widerwillig lässt Laura sich von ihren Freundinnen überreden. Die ersten Tage der Reise verbringt Laura wie in Trance und möchte sich am liebsten den ganzen Tag im Bett verkriechen. Doch ihre Freundinnen können sie davon überzeugen raus zu gehen und die Sonne zu geniessen… und plötzlich steht Leo vor ihr. Laura kann den Blick nicht von ihm abwenden und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Zunächst denkt Laura an einen kleinen Urlaubsflirt, doch Leo scheint kein Interesse an ihr zu haben. Oder doch? Aber warum ist er ihr gegenüber so abweisend? Schnell muss sie feststellen, dass sie immer weniger an ihren Mann und die Frau denken muss, die bald Eltern von einem Sohn werden. Auch ihre Freundinnen sind froh, dass Laura endlich auf andere Gedanken gekommen ist. Zu schnell ist der zwei wöchige Urlaub vorbei und zum Entsetzen ihrer Freundinnen und ihres Mannes beschliesst Laura zunächst in Florida zu bleiben. Sie kann und möchte noch nicht mit ihrem Mann reden und freut sich über weitere Bedenkzeit. Doch der Hauptgrund für die verschobene Rückreise ist für sie Leo - sie muss einfach herausfinden ob mehr zwischen ihnen ist als ein Urlaubsflirt. Laura ist hin und her gerissen - kann sie ihrem Mann den Seitensprung verzeihen oder ist die Ehe für sie vorbei? Was steckt hinter der düsteren Fassade von Leo? Ein kurzweiliger sommerlicher Liebesschmöker - egal ob am Strand oder auf der Couch gegen den Winterblues. Laura zeigt durch ihre Taten wie zerrissen sie ist und trotzdem wird sehr gut veranschaulicht wie sehr Leo sie in seinen Bann zieht. Wer die Bücher von Paige Toon mag, der wird auch bei diesem auf den Geschmack kommen.

Laura fliegt mit zwei Freundinnen nach Florida. Was sich vielleicht nach einem lustigen Trip mit den Mädels anhört, ist jedoch eine Flucht für sie. Ihre Freundinnen haben sie überredet spontan mitzukommen, damit sie Abstand von ihrem Mann bekommt. Laura hat zufällig durch eine Facebook Nachricht erfahren, dass dieser sie auf seinem Junggesellenabschied betrogen hat. Vielleicht hätte sie nie davon erfahren, wenn seine Affäre nicht schwanger geworden wäre und auf der Suche nach dem Vater des Kindes ist.

weitere Rezensionen von Anita Wortmann

#
rezensiert seit
Buchtitel
3
22.02.2018
4
13.02.2018
5
13.02.2018

Widerwillig lässt Laura sich von ihren Freundinnen überreden. Die ersten Tage der Reise verbringt Laura wie in Trance und möchte sich am liebsten den ganzen Tag im Bett verkriechen. Doch ihre Freundinnen können sie davon überzeugen raus zu gehen und die Sonne zu geniessen… und plötzlich steht Leo vor ihr. Laura kann den Blick nicht von ihm abwenden und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Zunächst denkt Laura an einen kleinen Urlaubsflirt, doch Leo scheint kein Interesse an ihr zu haben. Oder doch? Aber warum ist er ihr gegenüber so abweisend?

Schnell muss sie feststellen, dass sie immer weniger an ihren Mann und die Frau denken muss, die bald Eltern von einem Sohn werden. Auch ihre Freundinnen sind froh, dass Laura endlich auf andere Gedanken gekommen ist. Zu schnell ist der zwei wöchige Urlaub vorbei und zum Entsetzen ihrer Freundinnen und ihres Mannes beschliesst Laura zunächst in Florida zu bleiben. Sie kann und möchte noch nicht mit ihrem Mann reden und freut sich über weitere Bedenkzeit. Doch der Hauptgrund für die verschobene Rückreise ist für sie Leo - sie muss einfach herausfinden ob mehr zwischen ihnen ist als ein Urlaubsflirt.

Laura ist hin und her gerissen - kann sie ihrem Mann den Seitensprung verzeihen oder ist die Ehe für sie vorbei? Was steckt hinter der düsteren Fassade von Leo? Ein kurzweiliger sommerlicher Liebesschmöker - egal ob am Strand oder auf der Couch gegen den Winterblues. Laura zeigt durch ihre Taten wie zerrissen sie ist und trotzdem wird sehr gut veranschaulicht wie sehr Leo sie in seinen Bann zieht. Wer die Bücher von Paige Toon mag, der wird auch bei diesem auf den Geschmack kommen.

geschrieben am 13.02.2018 | 349 Wörter | 1798 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen