Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Ostergedicht


Statistiken
  • 287 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Anna Kneisel

Ostergedicht Ein kleiner Frühlings-Vorbote in Form eines neuen Titels aus der Reihe Poesie für Kinder vom Kindermannverlag ist kürzlich erschienen: Das Ostergedicht von Christian Morgenstern wurde farbenfroh und fröhlich bebildert von Illustratorin Pe Grigo. Es ist eines der weniger bekannten Gedichte Morgensterns, das mit Anleihen an den Merkspruch für die Himmelsrichtungen startet: Die Sonne geht im Osten auf der Osterhas' beginnt den Lauf. Und nicht nur der bemalt die Ostereier, sondern auch Kinder, die bei der späteren Ostereier -Suche mindestens genauso emsig zwischen Blumenbeeten und hinter Bäumen unterwegs sind, immer unter den amüsierten Blicken von Eltern und Osterhäschen, die dem von der Suche erschöpften Kurtchen auch im Traum erscheinen. Die Kombination aus Illustrationen und Versen ist wieder einmal mehr als gelungen und es macht Spaß, gemeinsam mit Kindern die liebevoll gezeichneten Details auf den Seiten des Buches zu entdecken, während man die unterhaltsamen Verse Christian Morgensterns liest. Ein tolles Geschenk für Familien mit kleinen Kindern zum Vorlesen und gemeinsamen Entdecken.

Ein kleiner Frühlings-Vorbote in Form eines neuen Titels aus der Reihe Poesie für Kinder vom Kindermannverlag ist kürzlich erschienen: Das Ostergedicht von Christian Morgenstern wurde farbenfroh und fröhlich bebildert von Illustratorin Pe Grigo. Es ist eines der weniger bekannten Gedichte Morgensterns, das mit Anleihen an den Merkspruch für die Himmelsrichtungen startet:

weitere Rezensionen von Anna Kneisel

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
28.03.2024
2
06.03.2024
3
19.02.2024
5
13.02.2024

Die Sonne geht im Osten auf

der Osterhas' beginnt den Lauf.

Und nicht nur der bemalt die Ostereier, sondern auch Kinder, die bei der späteren Ostereier -Suche mindestens genauso emsig zwischen Blumenbeeten und hinter Bäumen unterwegs sind, immer unter den amüsierten Blicken von Eltern und Osterhäschen, die dem von der Suche erschöpften Kurtchen auch im Traum erscheinen.

Die Kombination aus Illustrationen und Versen ist wieder einmal mehr als gelungen und es macht Spaß, gemeinsam mit Kindern die liebevoll gezeichneten Details auf den Seiten des Buches zu entdecken, während man die unterhaltsamen Verse Christian Morgensterns liest.

Ein tolles Geschenk für Familien mit kleinen Kindern zum Vorlesen und gemeinsamen Entdecken.

geschrieben am 19.02.2024 | 159 Wörter | 946 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen