Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Langenscheidt Sprachführer Mein Reisebegleiter Englisch


Statistiken
  • 6908 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Adrian Witt

Langenscheidt Sprachführer Mein Reisebegleiter Englisch Für viele Urlauber sind Sprachführer wertvolle Begleiter. Schließlich liefern sie nicht nur wichtige Informationen über das jeweilige Reiseziel und geben Hinweise zu den kulturellen Dos and Don'ts. Vor allem aber helfen sie sprachliche Barrieren zu überwinden, wo die eigenen Sprachkenntnisse versagen oder an ihre Grenzen geraten. „Wer fremde Sprachen spricht, dem öffnet sich die Welt“ – wie Gustav Langenscheidt im Jahre 1850 so zutreffend zu formulieren wusste, steht sprachgewandten Menschen in Zeiten der Globalisierung die Welt offen. Doch auch diejenigen, die nur über eingeschränkte Sprachkenntnisse verfügen oder sich beim Sprechen einer anderen Sprache nicht leicht tun, brauchen sich nicht zu sorgen. Denn für sie gibt es eine große Anzahl an Sprachführern, die mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail konzipiert wurden. So wie der Sprachführer „Mein Reisebegleiter“ von Langenscheidt, der erst kürzlich in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch erschienen ist. In einer stilvoll gehaltenen Vintage-Optik, die von zahlreichen Farbfotos begleitet wird und genügend Platz für ein eigenes Reisetagebuch bietet, ist dieser Sprachführer ähnlich aufgebaut, wie viele seiner Vorgänger. Nach einer Einführung über die Handhabung dieses kleinen Reisebegleiters und einem kurzen Exkurs in die englische Grammatik, erhält der Leser alle wichtigen Sätze & Wörter für die bevorstehende Reise in kompakter Form (15,5cm x 10,0cm x 1,8cm) mit einem eigenen Wörterbuch in Deutsch-Englisch. Inhaltlich gliedert sich der Sprachführer in die Kapitel: „Anreise & Weiterreise“ (Einreise, Gepäck, Flugzeug, Zug, Fernbus, Schiff, Auto & Motorrad, Die wichtigsten Sätze), „Erste Kontakte“ (Sich verständigen, Sich begrüßen, Sich kennenlernen, Höfliche Wendungen, Weitere Wörter, Die wichtigsten Sätze), „Übernachten“ (Hotel, Ferienwohnung, Camping, Weitere Wörter, Die wichtigsten Sätze), „Essen & Trinken“ (Speisekarte, Restaurantsuche, Bestellen, Gemeinsam essen, Reklamieren, Bezahlen, Weitere Wörter, Die wichtigsten Sätze), „Unterwegs in der Stadt“ (Orientierung, Touristeninformation, Bus & Bahn & Taxi, Bank, Post, Kommunikation, Die wichtigsten Sätze), „Einkaufen“ (Fragen & Wünsche, Geschäfte, Lebensmittel, Kleidung, Schuhe, Körperpflege, Haushalt, Optiker, Fotoartikel, Souvenirs, Schreibwaren & Tabakwaren, Die wichtigsten Sätze), „Aktivitäten“ (Baden, Wellness, Spiele, Wandern & Trekking, Rad fahren, Adventure-Sports, Besichtigungen, Theater & Kino & Musik, Ausgehen, Die wichtigsten Sätze), „Ernstfall“ (Notfall, Polizei, Apotheke, Arzt, Im Krankenhaus, Körperteile, Krankheiten, Zahnarzt, Die wichtigsten Sätze) und „Zeit & Wetter“ (Zeit, Wetter). Der Sprachführer „Mein Reisebegleiter“ von Langenscheidt steht den vielen bisher veröffentlichten Sprachführern in nichts nach und überzeugt dabei in der stilvoll gehaltenen Vintage-Optik. Mit vielen Hinweisen zur Aussprache, den passenden Sätzen & Wörtern zu den unterschiedlichsten Situationen, dem Wörterbuch und dem Bereich für das eigene Reisetagebuch steht einer erfolgreichen Reise ins Ausland wohl nichts mehr im Weg.

Für viele Urlauber sind Sprachführer wertvolle Begleiter. Schließlich liefern sie nicht nur wichtige Informationen über das jeweilige Reiseziel und geben Hinweise zu den kulturellen Dos and Don'ts. Vor allem aber helfen sie sprachliche Barrieren zu überwinden, wo die eigenen Sprachkenntnisse versagen oder an ihre Grenzen geraten.

weitere Rezensionen von Adrian Witt


„Wer fremde Sprachen spricht, dem öffnet sich die Welt“ – wie Gustav Langenscheidt im Jahre 1850 so zutreffend zu formulieren wusste, steht sprachgewandten Menschen in Zeiten der Globalisierung die Welt offen. Doch auch diejenigen, die nur über eingeschränkte Sprachkenntnisse verfügen oder sich beim Sprechen einer anderen Sprache nicht leicht tun, brauchen sich nicht zu sorgen. Denn für sie gibt es eine große Anzahl an Sprachführern, die mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail konzipiert wurden. So wie der Sprachführer „Mein Reisebegleiter“ von Langenscheidt, der erst kürzlich in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch erschienen ist. In einer stilvoll gehaltenen Vintage-Optik, die von zahlreichen Farbfotos begleitet wird und genügend Platz für ein eigenes Reisetagebuch bietet, ist dieser Sprachführer ähnlich aufgebaut, wie viele seiner Vorgänger. Nach einer Einführung über die Handhabung dieses kleinen Reisebegleiters und einem kurzen Exkurs in die englische Grammatik, erhält der Leser alle wichtigen Sätze & Wörter für die bevorstehende Reise in kompakter Form (15,5cm x 10,0cm x 1,8cm) mit einem eigenen Wörterbuch in Deutsch-Englisch.

Inhaltlich gliedert sich der Sprachführer in die Kapitel: „Anreise & Weiterreise“ (Einreise, Gepäck, Flugzeug, Zug, Fernbus, Schiff, Auto & Motorrad, Die wichtigsten Sätze), „Erste Kontakte“ (Sich verständigen, Sich begrüßen, Sich kennenlernen, Höfliche Wendungen, Weitere Wörter, Die wichtigsten Sätze), „Übernachten“ (Hotel, Ferienwohnung, Camping, Weitere Wörter, Die wichtigsten Sätze), „Essen & Trinken“ (Speisekarte, Restaurantsuche, Bestellen, Gemeinsam essen, Reklamieren, Bezahlen, Weitere Wörter, Die wichtigsten Sätze), „Unterwegs in der Stadt“ (Orientierung, Touristeninformation, Bus & Bahn & Taxi, Bank, Post, Kommunikation, Die wichtigsten Sätze), „Einkaufen“ (Fragen & Wünsche, Geschäfte, Lebensmittel, Kleidung, Schuhe, Körperpflege, Haushalt, Optiker, Fotoartikel, Souvenirs, Schreibwaren & Tabakwaren, Die wichtigsten Sätze), „Aktivitäten“ (Baden, Wellness, Spiele, Wandern & Trekking, Rad fahren, Adventure-Sports, Besichtigungen, Theater & Kino & Musik, Ausgehen, Die wichtigsten Sätze), „Ernstfall“ (Notfall, Polizei, Apotheke, Arzt, Im Krankenhaus, Körperteile, Krankheiten, Zahnarzt, Die wichtigsten Sätze) und „Zeit & Wetter“ (Zeit, Wetter).

Der Sprachführer „Mein Reisebegleiter“ von Langenscheidt steht den vielen bisher veröffentlichten Sprachführern in nichts nach und überzeugt dabei in der stilvoll gehaltenen Vintage-Optik. Mit vielen Hinweisen zur Aussprache, den passenden Sätzen & Wörtern zu den unterschiedlichsten Situationen, dem Wörterbuch und dem Bereich für das eigene Reisetagebuch steht einer erfolgreichen Reise ins Ausland wohl nichts mehr im Weg.

geschrieben am 25.06.2017 | 394 Wörter | 2692 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen