Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Probiers mal mit mehr Achtsamkeit


Statistiken
  • 126 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Katharina Kneisel

Probiers mal mit mehr Achtsamkeit Der Verlag Ernst Kaufmann hat mit dem Heft „Probiers mal mit mehr Achtsamkeit“ seine „Praxisreihe Kindergarten“ um ein Thema erweitert. Sich gegenseitig wertschätzen, sich einfühlen, auch mal zurückstecken zu können, ruhig und konzentriert sein, achtsam mit sich selbst und dem eigenen Körper umgehen, ist auch für den Kindergartenbereich ein wichtiges Thema. Dieses Heft bietet auf 63 Seiten schöne Anregungen, um Achtsamkeit mehr in den Kindergartenalltag mit einfließen zu lassen. Es beinhaltet Spiele für die Sinne, die Seele, für mehr Ruhe, Rücksichtsvolle Bewegung und das gegenseitige Wahrnehmen. Die Spiele sind unterteilt in die folgenden Rubriken: Achtsamkeit für den Morgenkreis, Spiele für Achtsamkeit, Ruhe und Entspannung, Mit allen Sinnen in die Achtsamkeit, Achtsame Spiele mit Bewegung und Spielideen für Achtsamkeit, Empathie und Freundlichkeit. Optisch ist das Buch sehr gut gegliedert und durch farbige Überschriften findet man sehr schnell das gesuchte Kapitel bzw. das gesuchte Spiel. Dies ermöglicht auch einen spontanen Einsatz im schnelllebigen Kindergartenalltag. Jede der Ideen - sei es Spiel, Fantasiereise, Klanggeschichte oder andere - ist mit empfohlener Altersangabe versehen und kurz und gut beschrieben. Dadurch sind sie gut für den Praxisalltag geeignet, da sie nicht viel Vorbereitungszeit benötigen. Die Inhalte sind kindgerecht ausgewählt und wecken nach Einschätzung von Fachpersonal die Aufmerksamkeit und das Interesse von (Kinderkarten-)Kindern. Auch lassen sie sich ganz einfach und ohne besonderes Material im Kreis oder im Gruppenraum umsetzen. Insgesamt ist das Heft sehr zu empfehlen, da es bei geringem Preis ansprechende Ideen und Impulse zum Thema Achtsamkeit bietet. Darüber hinaus eigenen sich die Inhalte auch dazu, von erfahrenem Fachpersonal angepasst und auf andere Situationen übertragen zu werden, um so die schnelllebige Umwelt der Kinder zu entschleunigen, was in der heutigen Zeit bei vielen Kindern sehr wichtig ist.

Der Verlag Ernst Kaufmann hat mit dem Heft „Probiers mal mit mehr Achtsamkeit“ seine „Praxisreihe Kindergarten“ um ein Thema erweitert.

weitere Rezensionen von Katharina Kneisel

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
23.03.2019
2
23.03.2019
4
30.01.2018

Sich gegenseitig wertschätzen, sich einfühlen, auch mal zurückstecken zu können, ruhig und konzentriert sein, achtsam mit sich selbst und dem eigenen Körper umgehen, ist auch für den Kindergartenbereich ein wichtiges Thema.

Dieses Heft bietet auf 63 Seiten schöne Anregungen, um Achtsamkeit mehr in den Kindergartenalltag mit einfließen zu lassen. Es beinhaltet Spiele für die Sinne, die Seele, für mehr Ruhe, Rücksichtsvolle Bewegung und das gegenseitige Wahrnehmen. Die Spiele sind unterteilt in die folgenden Rubriken: Achtsamkeit für den Morgenkreis, Spiele für Achtsamkeit, Ruhe und Entspannung, Mit allen Sinnen in die Achtsamkeit, Achtsame Spiele mit Bewegung und Spielideen für Achtsamkeit, Empathie und Freundlichkeit.

Optisch ist das Buch sehr gut gegliedert und durch farbige Überschriften findet man sehr schnell das gesuchte Kapitel bzw. das gesuchte Spiel. Dies ermöglicht auch einen spontanen Einsatz im schnelllebigen Kindergartenalltag.

Jede der Ideen - sei es Spiel, Fantasiereise, Klanggeschichte oder andere - ist mit empfohlener Altersangabe versehen und kurz und gut beschrieben. Dadurch sind sie gut für den Praxisalltag geeignet, da sie nicht viel Vorbereitungszeit benötigen.

Die Inhalte sind kindgerecht ausgewählt und wecken nach Einschätzung von Fachpersonal die Aufmerksamkeit und das Interesse von (Kinderkarten-)Kindern. Auch lassen sie sich ganz einfach und ohne besonderes Material im Kreis oder im Gruppenraum umsetzen.

Insgesamt ist das Heft sehr zu empfehlen, da es bei geringem Preis ansprechende Ideen und Impulse zum Thema Achtsamkeit bietet. Darüber hinaus eigenen sich die Inhalte auch dazu, von erfahrenem Fachpersonal angepasst und auf andere Situationen übertragen zu werden, um so die schnelllebige Umwelt der Kinder zu entschleunigen, was in der heutigen Zeit bei vielen Kindern sehr wichtig ist.

geschrieben am 23.03.2019 | 279 Wörter | 1698 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen